Herzlich Willkommen bei "Flu" 

Intuitive Prozess Malerei

Zur Zeit verwende ich intensiv die Technik der intuitiven Prozess Malerei. 

 

Diese Technik ist angelehnt an die mitteralterlichen Fresko-/Secco-Technik.

 

Die hierbei verwendeten Naturmaterialien, wie z. B. Sumpfkalk werden im Rahmen eines vorgegebenen Prozesses aufgetragen und verändern sich im während des Trocknungsprozesses.

 

Hierdurch sind meine Arbeiten bedingt steuerbar.  Mit jedem weiteren Verarbeitungsschritt lasse mich auf Untergründe und Farbspiele neu ein, Risse und Verluste werden integriert.

 

"Flu"                                   Ulf Obermann-Löwenstein

Der Künstlername "Flu" leitet sich aus meinem Vornamen Ulf ab.  Geboren wurde ich 1961 in Hamm, Westfalen.  Zur Zeit lebe ich als Künstler in Essen-Rüttenscheid, im Herzen des Ruhrgebietes, meiner Wahlheimat. 

 

Meine Ausbildung erhielt ich durch Gabriele Musebrink, bei der ich die intuitive Prozessmalerei erlernte. Von 2016 bis 2017 war ich als künstlerische Assistenz in der Kunstschule Musebrink tätig. 

 

Erlebnisse, Gegebenheiten und Erinnerungen, Experimente von Farben, Strukturen und unterschiedlichen Materialen fliessen in meinen Bildern ein und soll bei dem Betrachter Assoziationen wecken sowie die Phantasie sie beflügeln.

 

Ich arbeite in der Ateliergemeinschaft, Wandastr. 10a in Essen

Untergründe, Farben und Materalien

Jedes Bild benötigt einen Untergrund. Hierzu verwende ich Holzuntergründe oder hochwertige, bespannte Keilrahmen.

 

Die Spachtelungen bestehen z. B. aus Marmormehl und/oder Sumpfkalk.

 

Ich verwende selbst hergestellte Farben aus Pigmenten. Hierdurch entstehen individuelle Farbkompositionen, die nicht käuflich erhältich sind.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2015 - 2019 Ulf Obermann Löwenstein

Anrufen

E-Mail

Anfahrt